Archiv für die Kategorie ‘Mobiles & Automobiles’

« Ältere Artikel | Neuere Artikel »

Alpha, Beta, Gamma, Delta…

Veröffentlicht in Mobiles & Automobiles | 25. Mai 2010 | 20:48 | roland

Unbestritten, der neue Lancia Delta hat das Zeug zur Design-Ikone. Genau so unbestritten mangelt es ihm an Detailperfektion und Sachlichkeit. Doch stellt man beispielsweise einen Audi daneben, wirkt einfach nur unendlich langweilig (wenn man mal vom allerersten TT absieht). Grund genug, den Delta mal ausgiebig probezufahren. Der vollständige Test wird demnächst im Café Digital stehen. CU there!

Keine Kommentare »

Kubismus auf Rädern

Veröffentlicht in Mobiles & Automobiles | 21. Mai 2010 | 21:20 | roland

Neulich probegefahren. der Nissan Cube im angesagten Boxcar-Design, wie man es auf den Straßen von San Francisco oder Tokio immer häufiger antrifft. Ein ausführlicher Fahr- und Testbericht wird am Pfingstwochenende im digitalen Café zu lesen sein…

Keine Kommentare »

Gesichter ihrer Zeit

Veröffentlicht in Mobiles & Automobiles | 17. Mai 2010 | 20:25 | roland

Es gibt wenige Automarken, die ein so markantes „Gesicht“ zur Schau stellen wie Volvo. Schade zwar, dass die aktuellen Volvos die Kantigkeit der früheren Jahre verloren haben, aber noch fahren ja die 740er und 940er (unten) über deutsche Straßen. Oft mit Laufleistungen von deutlich mehr als 300.000 Kilometern. Nichts, was Autovermarkter heutzutage glücklich machen würde. Aber vielleicht weit mehr ein Beweis von Nachhaltigkeit als das hirnlose Gefasel von allerlei Marketing-Gurus. Übrigens: Auch die allererste V70-Baureihe (oben) gefällt mir immer noch deutlich besser als alles, was nachkam. Vielleicht mit Ausnahme des dicken Duesenelchs XC90…

Keine Kommentare »

Radrennen vorm Duesenhome

Veröffentlicht in Mobiles & Automobiles, Subjektives & Spontanes | 01. Mai 2010 | 16:25 | roland

Bis vor zwei Jahren hieß die Veranstaltung von „Rund um den Henninger Turm“ und galt als eines der renommiertesten Radrennen Europas. Nach dem Doping-Crash des Radrennsports musste umfirmiert werden. Heuer führt das nun wenig prickelnd „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt 2010“ benannte Eintagesrennendirekt durch Hofheim am Taunus und direkt vor unserem Haus vorbei. Sehr luxuriös, wenn wir tatsächlich Fans des Profirennsports wären. Aber auch ohne dies zu sein, ist es ganz witzig, den Peloton vorbeiziehen zu sehen. Übrigens hieß auch der heutige Sieger wieder wie bereits im Vorjahr Fabian Wegmann vom letzten verbliebenen deutschen Profiteam Milram. Der 29-jährige Freiburger gewann das 202,7 km lange Rennen mit knappem Vorsprung und hoffentlich ungedopt…

(©Foto: duesenschrieb.de)

Keine Kommentare »

Die Bahn fährt immer – öfter Rad!

Veröffentlicht in Mobiles & Automobiles | 08. April 2010 | 21:05 | roland

Ja, mit ihren Kunden leider auch. Aber eben auch im Wortsinn – durch eine kundenfreundliche Flotte von Mieträdern, die in Frankfurt an jeder möglichen und unmöglichen Ecke der Innenstadt zu finden sind, versehen mit einem fetten „DB“ zur Kenntlichmachung der Besitzverhältnisse. Anbieter ist die DB Rent GmbH. Das Projekt nennt sich „Call a Bike“ und soll demnächst auf ganz Deutschland ausgedehnt werden. Warum auch nicht, erfüllt es doch einen heimlichen Wunschtraum der Bahn: Jeder Passagier ist selbst verantwortlich für die Pünktlichkeit seines Gefährts ;-)

Keine Kommentare »

Beneidenswert

Veröffentlicht in Mobiles & Automobiles, Prekäres & Spektakuläres | 27. Februar 2010 | 21:18 | roland

Auf Marion und Walter Halscheidts auf acht Reisejahre angelegte Weltumfahrung hatte ich, glaube ich, irgendwann schon mal hingewiesen. Und mehr denn je, weil eingespannt in berufliche und private Verpflichtungen, beneide ich die beiden „Verrückten“ um den Mumm, ein solches Abenteuer im legendären MAN Faun Allrad-Truck durchzuziehen. Wenn auch mit einer längeren Unterbrechung. Denn nach den Tourjahren von 2004 bis 2008 folgte eine längere Pause. Aus welchen Gründe, das kann und sollte man auf der Homepage nachlesen. Ich habe jedenfalls die Seite und das Projekt quasi wiederentdeckt und genieße es, zwischen den Duesenjobs einfach ein bisserl in den bisherigen Erlebnissen der Aussteiger auf Zeit zu schmökern…

(©Foto: M. u. W. Halscheidt)

Keine Kommentare »

Appmania

Veröffentlicht in Apple & Co, Mobiles & Automobiles, Tools & Gadgets | 13. Februar 2010 | 21:11 | roland

100205_iPhoneHand

Apps ohne Ende für Apples iPhone. Und die allerschlimmsten dieser Miniprogramme sind… Spiele! Ich empfehle allergrößte Vorsicht vor Kingdoms at War, Nibiru, Universal Wars, Galaxy On Fire, Outer Empires, Chocolate, Samurai, Ninjas, iMobsters, Warship, Reign of Swords… Alle leicht auffindbar via der Suchfunktion des App Store. Nur: Wer hat genug Hände und Finger, um all diese kleinen Drogen zu bedienen?

1 Kommentar »

Voilà: Apples iPad!

Veröffentlicht in Apple & Co, Mediales & Kommunikatives, Mobiles & Automobiles, Tools & Gadgets | 27. Januar 2010 | 21:33 | roland

100127_iPad

Heute war mal wieder einer jener Tage, an dem sich Apple anschickt, den Markt zu verändern. Diesmal möglicherweise den Verlagsmarkt? Wir werden sehen. Alles, was es zum neuen iPad zu sagen gibt, steht im Café Digital geschrieben – CU there!

(©Foto, wenn auch nur ausschnittsweise: reuters)

Keine Kommentare »

Ein Stromstoß für Deutschlands Autobauer

Veröffentlicht in Mobiles & Automobiles | 11. Januar 2010 | 22:22 | roland

100109_TeslaProbe

Mal sehen, wie lange es noch dauert, bis die ersten Tesla Roadster den Weg über den großen Teich nach Deutschland finden. Das würde der schnarchigen deutschen Automobilindustrie vielleicht als Anschauungsunterricht auf die Sprünge helfen. Nachdem die Boston Auto Show einmal mehr bewiesen hat, dass die Zeichen der Zeit immer noch nicht erkannt worden sind. Aber das gilt ja nicht nur für hiesige Autobauer, sondern mindestens genauso für die wieder selbstbewussten US-Hersteller. Immerhin, ich würde schon gerne eine Testfahrt mit dem elektrischen (eigentlich) Lotus buchen… ;-)

2 Kommentare »

I love bricks!

Veröffentlicht in Mobiles & Automobiles | 02. Dezember 2009 | 22:20 | roland

091202_Volvo940

Ich war heute – weil eh gerade in der Nähe – mal bei Volvo Amthauer in Frankfurt-Nied vorbeigefahren. Einfach, um zu schauen, was dieser älteste Frankfurter Volvohändler so an klassischen Youngtimer-Elchen aus der großen Heckantriebsära der schwedischen Marke herumstehen hat. Und siehe da: Immerhin ein Volvo 940 classic mit der leckeren 2,3 Liter Softturbomaschine mit 165 PS war zu sichten. In hervorragendem Zustand und gerade mal 220.000 Kilometer auf dem Tacho. Einen Tick zu früh für meine automobile Planung, da ich mich erst im Laufe des kommenden Jahres mit der Anschaffung eines solchen Klassikers im Brick-Design trage. Deshalb habe ich einfach dem Werkstattmeister meine Visitenkarte hinterlassen nebst ein paar dezenten Hinweisen, wofür ich mich elchseitig begeistere ;-)

Keine Kommentare »