Archiv für die Kategorie ‘Subjektives & Spontanes’

« Ältere Artikel | Neuere Artikel »

Das Beste am Winter

Veröffentlicht in Essen & Trinken, Subjektives & Spontanes | 16. Dezember 2010 | 21:50 | roland

Das Beste am Winter und der Weihnachtszeit sind die genialen gebrannten Mandeln von Markus Eiserloh und seinen strahlenden Mädels auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Frankfurter Römerberg, jawoll!

Keine Kommentare »

Jaja, der Euro…

Veröffentlicht in Politik & Politiker, Subjektives & Spontanes, Wirtschaft & Wissenschaft | 14. Dezember 2010 | 22:40 | roland

Wie am Sonntag Rolf-Dieter Krause vom ARD-Studio Brüssel im Presseclub sehr richtig bemerkte, läuft derzeit etwas gewaltig schief in der EU. Und verbockt haben es eindeutig Frankreich und Deutschland mit ihrer gemeinschaftlich von nationalen und Wahlinteressen dominierten Blockadepolitik. Wie kommt es bloß, dass der letzte aufrechte Europäer und einsamer Mahner in der Wüste einer Kakophonie einzelstaatlicher Partikularinteressen nach wie vor Jean-Claude Juncker ist? Respekt! Und Schande über Jene, die aus Eigennutz oder Ignoranz seinen Vorschlag der Einführung von Eurobonds vom Tisch wischen, ohne überhaupt Argumente zu liefern, weshalb und warum. Es ist schon reichlich deprimierend in diesen Tagen, bekennender Europäer zu sein…

Keine Kommentare »

Heute vor 30 Jahren…

Veröffentlicht in Geschichte & Gesellschaft, Mediales & Kommunikatives, Subjektives & Spontanes | 08. Dezember 2010 | 22:39 | roland

…fand ein Leben sein plötzliches Ende, das in unser aller Köpfe mehr bewegt hat als jede andere Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts davor oder danach.

Keine Kommentare »

Wintereinbruch!

Veröffentlicht in Berufliches & Privates, Subjektives & Spontanes | 30. November 2010 | 22:01 | roland

Nun ist er auch im Duesenhome angekommen, der Winter, Und das ist einfach nur toll! zumindest, wenn’s drinnen schön warm und gemütlich ist…

Keine Kommentare »

Der künstlerische Moment

Veröffentlicht in Kunst & Kultur, Subjektives & Spontanes | 11. November 2010 | 22:10 | roland

Erstaunlich, was die Lumix G1 mit einem bei offener Blende von 1,4 manuell fokussierten Olympus Pen-FT Zuiko 40mm aus einem scheinbar profanen Arbeitsplatz-Motiv herausholt. Man beachte das schöne Bokeh des Hintergrundes!

Keine Kommentare »

Frankfurt Nights (1)

Veröffentlicht in Berufliches & Privates, Subjektives & Spontanes | 01. November 2010 | 22:58 | roland

Ich gebe zu, es macht außerordentlichen Spaß, nachts mit der Lumix G1 und einem daran adaptierten hochlichtstarken Olympus G-Zuiko 40mm/1:1,4 Pen-F Objektiv auf die Jagd nach attraktiven Available Light Motiven zu gehen. Nur mehr zeit müsste man dafür haben *seufz* – nichtdestotrotz werde ich hier in loser Folge ein paar Schnappschüsse aus dem nächtlichen Frankfurt präsentieren. Angefangen mit dem Maritim Hotel eingangs der Messe, das sich in Blaulicht taucht…

Keine Kommentare »

Kaum sind 10 Jahre um…

Veröffentlicht in Essen & Trinken, Subjektives & Spontanes, Wirtschaft & Wissenschaft | 22. Oktober 2010 | 20:30 | roland

…schon feiern wir die Eröffnung von Hofheims neuer Shopping-Mall „Chinon Center“, kurz „CC“. Trotz der unangemessen langen Wartezeit hat es sich gelohnt. Wie ein schneller Rundgang am Ersteröffnungstag vergangenen Donnerstag beweist…

mehr… »

Keine Kommentare »

Morgen, Kinder, wird’s was geben…

Veröffentlicht in Subjektives & Spontanes, Wirtschaft & Wissenschaft | 20. Oktober 2010 | 20:24 | roland

Morgen eröffnet nach rund zehnjährigem Hin und Her bis zuletzt, nun endlich, endlich das Chinon-Center mitten im Herzen von Hofheim am Taunus. Was von den Projektgegnern als „Klotz“ apostrophiert wurde, entpuppt sich heute, am Tag vor der Eröffnung, als gerade mal zweieinhalbgeschossige Einkaufsmall, die eine hässliche Brache mitten in unserer Kreisstadt schließt und weder das Stadtbild verschandelt noch in irgendeiner Weise Anlass gibt zum Jammern und Wehklagen. Zumal endlich auch das sehnlichst erwartete Kino wieder  damit zurückkehrt nach Hofheim. Von der zusätzlichen Nahversorgung mit H&M, C&A, Lidl, Edeka etc. mal ganz abgesehen. Zudem befindet sich im CC ein Parkhaus, das 24 Stunden geöffnet ist. Was will man eigentlich noch mehr? Falls möglich, werde ich morgen Nachmittag mal rüberlaufen und ein paar Fotos schießen. Insofern: stay tuned!

Keine Kommentare »

Große Sauerei

Veröffentlicht in Essen & Trinken, Kunst & Kultur, Subjektives & Spontanes | 19. Oktober 2010 | 21:12 | roland

Was einem am wochenendlichen Spaziergang über den traditionsreichen Hofheimer Gallusmarkt – übrigens der 658., wenn ich mich recht erinnere – so alles auffällt… ;-)

Keine Kommentare »

Der versunkene Herr Precht

Veröffentlicht in Berufliches & Privates, Kunst & Kultur, Subjektives & Spontanes | 14. Oktober 2010 | 20:42 | roland

Apropos Buchmesse… Noch ist der dritte Teil meiner Reportage von der Frankfurter Buchmesse 2010 noch nicht online. Aber diesmal sind mir wirklich erstaunlich viele prominente Autoren vor die Linse gelaufen. So zum Beispiel Richard David Precht, der derzeit durch alle Talkshows tingelt. Wobei ich zugeben muss, dass zumindest das neueste seiner zahlreichen Bücher „Die Kunst kein Egoist zu sein“ ausgesprochen gelungen und lesenswert ist.

Keine Kommentare »